Kraftwerk Thierbach
Home Nach oben Halle Heide Süd Kraftwerk Thierbach Die DDR Volksmarine Personen
 

Beiträge

________________
Scheers Gästebuch
Gästebuch
(GB-Archiv)

Scheers Familien-Briefkasten
________________



Zum 1&1 Shop

WEBCounter by GOWEB
 Haftungsausschluss

Meine ersten Eindrücke von diesem Betrieb habe ich aus dem Jahr 1973.
Maschinist für Wärmekraftwerke wollte ich werden, und so begann ich am 01.09.1973 meine Ausbildung an der BBS. Unsere Klasse, die M2/73, umfasste 21 Lehrlinge.

Leider sind aus dieser Zeit nur wenige Bilddokumente vom Kraftwerk selbst in meinem Archiv überliefert.

Der eigentliche Anstoß für die Gestaltung diese Seite war die Sprengung des Schornsteins
am 19. Oktober 2002. 

Informationen zum    Kraftwerk Thierbach
bulletHier entsteht eine Sammlung von Materialien, die wir zum Thema Kraftwerk Thierbach zusammentragen konnten.
bulletFür weitere Hinweise und Beiträge haben wir immer eine zusätzliche Seite frei.

 

Da sind zum Beispiel schon mal einige Kollegen fleißig am Werk gewesen und haben auf ihren WEB-Seiten Bilder zusammengetragen.
Reise auf Raten:
das Rechenzentrum des Kraftwerks Thierbach

http://www.robotrontechnik.de/index.htm?/html/sonderbeitraege/thierbach.htm

KW Thierbach Verwaltung KW Thierbach Rechenzentrum
http://www.wolfc.de/wolf/christian/veag/thierbach.html
erreichbar über:
http://www.wolfc.de/original.html
--> Neues --> Braunkohlenkraftwerk

HYRAS Tagebaubilder
-Exkursion zu aktiven und ehemaligen Tagebauen und Kraftwerken-
http://www.ostkohle.de/html/kw_thierbach.html

Die Schornsteinsprengung
am 19. Oktober 2002 um 11:00 Uhr
erfolgte durch die
TVF-Altwert  

http://www.tvf-altwert.de/projekte.html

lvz vom 20.01.2002
© Leipziger Volkszeitung vom Sonntag, 20. Oktober 2002
Gemischte Gefühle beim Weltrekord  --> hier gibt's den Artikel  und die  Bilder
Fotos: K.-D. Gloger (LVZ), dpa
Ein weiterer Link:
http://www.braunkohlenstrasse.de/SZ/KWThierbach.html